Bleibt wachsam, meldet Naziaktivitäten →→→ Hier!
  Startseite
    Demo 2011
    Demo '09
    flugi
    aus der Provinz
    -Material
    -Migration
    -Nazigewalt
    -Termine
    -Theorie
  Über...
  Archiv
  KONTAKT
  ZECKENFUNK
  Abonnieren
 


 
Links
   Flüchtlingsforum Lübeck
   Walli bleibt!
   Wir können sie stoppen!
   *** *** ***
   Anarchist Federation (Lübeck)
   Avanti - Projekt undogmatische Linke
   BASTA! - Linke Jugend
   Gruppe Sur l'eau
   Radikale Linke Lübeck
   VVN-BdA e.V.
   *** *** ***
   Indymedia
   Konkret
   PROASYL
   Wikipedia
   Blogosphäre
   Klarmanns Welt
   nichtidentisches
   Projekt "späte Gerechtigkeit"

Webnews



http://myblog.de/lbgr

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aus der Provinz, Folge 1 (Lübecker Nachrichten alive):

Erster Verdächtiger nach Überfall ermittelt

Lübeck - Nach der versuchten Tötung eines 28-Jährigen in dessen Wohnung in der Gothlandstraße (St. Lorenz Nord) hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen ermittelt: Ein 17-Jähriger aus Bad Schwartau soll an dem Überfall am Sonntagabend beteiligt gewesen sein. (...)

„Ich nehme nicht an, dass wir diesen Fall schnell aufklären werden“, sagte Oberstaatsanwalt Klaus Dieter Schultz. Der Sachverhalt sei sehr kompliziert. Zwar räumte Schultz ein, dass der Überfall auf den 28-Jährigen einen familiären Hintergrund hatte. Zum Motiv äußerte sich der Sprecher der Staatsanwaltschaft jedoch nicht: „Ich möchte darüber nicht öffentlich spekulieren.“

Wie die LN erfuhren, soll die Familie der Ehefrau zur Volksgruppe der Roma oder Sinti gehören. Der innerfamiliäre Streit, welcher Art auch immer er war, muss schwerwiegend gewesen sein. Offensichtlich war es das erklärte Ziel der Täter, den 28-Jährigen zu töten: Bevor er von seinem Balkon springen und flüchten konnte, wurde er durch zahlreiche Messerstiche am gesamten Körper verletzt.

(...)

Lübecker Nachrichten, 30. Juli 2008

Wie das Lübecker Bündnis gegen Rassismus erfuhr, soll der Verfasser des o.g. Artikels zur Volksgruppe der Deutschen gehören. Anders als dieser gehen wir jedoch nicht zwingend davon aus, dass dieser Tatbestand für die Ermittlungen von Relevanz ist.

30.7.08 20:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung